Freitag, 8. Juli 2011

Jugendliebe

Okee ich gebe es zu, ich bin voller Vorfreude. Noch nicht so, dass ich Nachts nicht mehr schlafen kann und mein Magendarm Trakt Kapriolen macht. Nein aber langsam macht sich eine zufriedene und gesund Erregung in meinem Körper breit.

Ich werde ihn sehen, diesen gewaltig tollen Mann. Seit meiner Jugend verfolgt er mich nun. Er war immer dabei. Alles was vor ihm war und auch dannach war gut aber nicht im entferntesten gleich gut.
Sehe ich ihn live flippe ich aus. Er spürt das und auch wenn Tante J. sagt er sage das immer, weiss ich genau dass er auch Freude an uns hat. Er sagt es nämlich JEDES Mal. Zu Hause brauche ich ihn nicht. Ich höre seine Stimme lieber direkt neben mir. Leider sind unsere Treffen kurz und nicht sehr intim. Immer schauen alle zu. Das mag ich nicht so sehr, ihn scheint es nicht zu Störren. Ich glaube er braucht das. In diesem Punkt ähneln wir uns. Richtige kleine Rampensäue sind wir zwei.

Früher habe ich den eigenen Freund mitgenommen doch seit ein paar Jahren fahre ich nur noch mit Frauen an unsere Treffen. Nicht viele Männer mögen ihn. Ich glaube sie sind eifersüchtig. Er ist halt schon sehr schön anzuschauen. Klar er ist älter geworden, die Zeit steht auch bei ihm nicht still. Doch ich finde ihn immer noch sehr attraktiv! Viele motzen auch über seine Arbeitqualität, da kann er es gar nicht allen Recht machen. Ständig wird er kritisiert er mache seine Büetz nicht mehr so wie früher. So wie in den Anfangszeiten. Aber wer macht das schon. Auch seine Arbeitskollegen machen im häufig Sorgen. Drogenprobleme und immer Zoff mit den Frauen. Doch am nächsten Donnerstag kommen alle zu unserem Treffen. Das freut mich sehr.
Auch ich bin nicht mehr so cool wie bei unserem ersten Treffen vor zirka 17 Jahren. Einen kurzen Moment habe ich mir überlegt einen ruhigen Platz zum höcklen zu suchen. Doch er muss ja auch die ganze Zeit stehen. Also werde ich stehen, tanzen und mir die Seele aus dem Leib schreien.

Ich hoffe er singt shout für mich. Ganz selten tut er das....!







Nein ich bin nicht auf Drogen....ich gehe einfach am nächsten Donnerstag nach Zürich und treffe "meinen" Jon Bon Jovi ;o) Wer kommt auch?

Keine Kommentare:

Kommentar posten