Sonntag, 3. Juli 2011

berta und paul oder beinahe das Ende unserer Beziehung.

Da baut Man/n zusammen ein ganzes Haus um und scheitert am Briefkasten. So etwas gibt es auch nur bei uns!

Seit nun gut 4 Jahren sind wir stolze Besitzer eines Eigenheim. 2007 erstanden haben wir schnellstmöglich begonnen das Haus zu renovieren. Wir hatten viel Freude daran alles nach unseren Vorstellungen zu ändern und erneuern. Das Erdgeschoss wurde total saniert. Es folgten die Haustüre und alle Fenster im Keller. 2010 kam der Keller dazu und Anfangs 2011 bauten wir eine Garage und Terrasse an. Diverse Gartengestaltung gehörten auch dazu.

Klar ist dass meine Haupttätigkeit während diesen 4 Jahren in der Planung und nicht in der Ausführung lag. Dazu habe ich R. Ich muss fairheitshalber erwähnen, dass mein Mann und ich so verschieden wie Tag und Nacht, Feuer und Wasser etc. sind. Trotzdem haben wir das alles ohne grossen Ärger geschafft. Wir waren uns einig bei der Wahl der Platten, Küchen, Toiletten, Haustürfarbe und was sonst noch so alles dazu kommt. Einmal habe ich nachgegeben ein paarmal  R. und am Schluss waren wir BEIDE Glücklich mit dem Ergebnis.

Gestern nun ist unsere Beziehung doch beinahe am Briefkasten gescheitert. Nein eigentlich nicht am Briefkasten selber, eher wo denn dieser stehen soll. Zur Wahl stand eine kleine Rabatte von sagen wir mal 5 Meter Länge. Doch wir stritten nicht über links oder rechts...rechts muss er hin das war uns sonnenklar! Wir stritten Lauthals über 20 verdammte Zentimeter. Ich war überzogen, dass er ja nicht zu fest nach rechts kommen darf sonst wirkt er nicht und meine bessere Hälfte sah das genau andersrum. Keiner konnte nachgeben. Ein riesen Comedy!!

Zur Problemlösung kamen alle Nachbarn. Was auch kein Wunder ist...man hat mich gut gehört  ;o)Alle in unserer Strasse haben mitdiskutiert. Sogar vorbeilaufende Menschen wurden zugezogen und nach ihrer Meinung gefragt. Jeder hat seinen Senf dazu abgegeben. Plötzlich waren wir uns  gar nicht mehr sicher ob den Rechts wirklich so Recht ist...

Für 2012 ist der Umbau und die Neugestaltung für das ganze OG geplant. Angst habe ich keine, wir sind uns einig. Das OG wir grandios! Aber einen neuen Briefkasten wird es nie mehr geben bei uns! Das ist sicher...das würde unsere Beziehung NICHT überstehen!

Übrigens er steht nun Rechts und sieht super aus. Wehe morgen kommt der Pöstler und mäkert...ich "schwöre" ich erschlage ihn!


Einen tollen Sonntag wünscht Euch Eveline


...und noch etwas ich kann euch unmöglich helfen bei der Lage von eurem Briefkasten aber bei der Wahl. Ein einzigartigen Briefksten der Stiftung für Behinderte in Staufen, einen berta & paul, sieht rechts wie links genial aus ;o))

Keine Kommentare:

Kommentar posten